Lehrende

Prof. Dr. Dieter Lazik

Prof. Dr. Dieter Lazik
Professor für Gesundheitsförderung mit dem Schwerpunkt Bewegung und Koordination in Funktion
d.lazik@hsap.de
Telefon (030) 20 60 890

Vita

Ausbildung, Wissenschaft und Lehre

  • 1983-1988 Studium an der Pädagogischen Hochschule Potsdam "Diplomlehrer für Sport und Geschichte"
  • 1988-1992 Forschungsstipendium am Institut für Sportmedizin und Prävention der Universität Potsdam 
  • 1992 Promotion zum „Dr. rer. nat.“ in der Sportbiologie 
  • 1993-1995 Projektmitarbeiter des Bundesinstituts für Sportwissenschaften Köln an der Universität Potsdam (Institut für Sportmedizin und Prävention)
  • 1995-2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sportmedizin und Prävention der Universität Potsdam 
  • Lehrtätigkeit in den Gebieten Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie, Gesundheitslehre/Prävention und Sportpraxis im Bereich Kampfsport/Kampfkunst
  • weitere Abschlüsse: Masseur, Medizinischer Trainingstherapeut, Heilpraktiker
  • 1998-2000 Projektleiter INPAT (Innovation und Patentwesen an deutschen Hochschulen) Einführung des Patentwesens in die Lehre im Rahmen der universitären Ausbildung 
  • von 1998-2000 Lehrtätigkeit/Lehrauftrag an der Technischen Fachhochschule Wildau
  • 2003-2009 Mitglied der Kommission Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs (FNK) der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam 
  • 1995-2010 Mitarbeit und Projektleitung in verschiedenen Projekten der angewandten Forschung

Berufliche Tätigkeiten & Forschungsgebiete

Berufliche Tätigkeiten

  • 1995-2010 wiss. Mitarbeiter Institut für Sportmedizin und Prävention 
  • 1995-2006 Vorstandsmitglied des Brandenburgischen Vereins zur Gesundheitsförderung e.V.,
  • 1998-2010 Geschäftsführender Gesellschafter / Mitgründer der InnoTrend GmbH – ein Spin Off der Universität Potsdam 
  • Mitglied im DOSB-Betreuerteam der Nationalmannschaft Rudern/Frauen, Olympische Spiele Peking 2008, Betreuung Nordische Kombination, Olympische Spiele Kanada 2010,
  • 2009 Mitgründer und Gesellschafter der Membranbasierten Gassensoren (MeGaSen) UG – Start Up aus der Helmholtz-Gesellschaft mit Schwerpunkt Umwelttechnologien
  • seit 2010 Präsenz am Markt mit eigenem Institut – Slow Medicine Research Institute, Schwerpunkte Gesundheitsförderung, Leistungssportbetreuung und heilkundliche Tätigkeiten
  • 2009-2016 Leiter des Hauptstadtbüros und Mitglied des Lehrteams für den 1. Masterstudiengang für Ärzte und Apotheker mit dem Schwerpunkt - Master für komplementäre Medizin und Kunst der Europauniversität Viadrina Frankfurt/Oder
  • 2011 Mitglied/Lehrkraft und seit 2017 Leiter des Bereichs Integrative Sport- und Schmerzmedizin der Internationalen Gesellschaft für Natur und Kulturheilkunde (IGNK) e. V.

 

Forschungsgebiete

  • Gesundheitsförderung (in Betrieben, in der Naturheilkunde, im Leistungssport)
  • Reduzierung von Beschwerden des Muskel-Skelett-Systems, 
  • Entwicklung von präventiven und therapeutischen Konzepten für Patienten mit Schmerzen und Beschwerden am Bewegungsapparat 
  • Leistungsoptimierung und Betreuung im Spitzensport
  • betriebliche Gesundheitsförderung 
  • Entwicklung von Geräten und Verfahren in den Bereichen Sport, Gesundheit und Umwelt 
  • Ausbildung von Ärzten, Therapeuten sowie Trainern mit eigenem Ausbildungsprogramm

Publikationen (Auswahl)

Publikationen

Auswahl

  • Badtke, G. und D. Lazik: Haltungsprotektion - auch eine Aufgabe der Schule. Arzt und Sport 3 (1993) H. 3 4-8.
  • Lazik D, Luther S, Tiedje H, Kittel R, Badtke G: SCENAR in der Anwendung bei muskolo-skelettalen Beschwerden im Kraftsport. Biol Med (2) 2006, S. 67-71 
  • Kittel, R., Dittrich, M., Fleege, R., Lazik, D., Wick, D. (2008). Auswirkungen fußballspezifischer Belastungen auf den Bewegungsapparat. Sportverletzung-Sportschaden 22(2008), 164-168.
  • D. Lazik, S. Gutschow, S. Luther, M. Erdmann, J. Woltersdorf: Effektstudie zur Wirksamkeit eines Hyaluron-Chondroitin-Komplexpräparates in ergänzender Therapie zur arthroskopischen Intervention bei Knorpelschäden im Kniegelenk, Komplement. integr. Med. 03 (2009).
  • D. Lazik: Bewegungen bahnen an der Kletterwand, in: Physiopraxis, Thieme Verlag, Stuttgart 2007.
  • Lazik, D., Gutschow, S.: Gesunder Zahnarzt: einfache Möglichkeiten zum Erhalt von Gesundheit und Leistungsfähigkeit mit Check-up, in: ZMK, Spitta-Verlag, Balingen 2013.

 

Buchbeiträge

  • D. Lazik in: Bittmann, F. (Hrsg.): Körperschule – Das Programm für die Gesundheit, Rowohlt Verlag, Reinbek 1994.
  • D. Lazik, F. Bittmann: Therapeutisches Klettern, in: W. Alt, P. Schaff, H. Schumann (Hrsg.), Neue Wege zur Unfallverhütung, Wissenschaftliche Berichte und Materialien des Bundesinstituts für Sportwissenschaft, Bd. 2, Köln 2000.
  • D. Lazik; F. Bittmann: Erfahrungsbericht zum therapeutischen Klettern, in: H. Ohlert/J. Beckmann (Hrsg.), Sport ohne Barrieren, Hofmann-Verlag, Schorndorf 2002. 
  • Lazik, D.: Hrsg. u. Autor, Therapeutisches Klettern. Thieme Verlag Stuttgart 2007
  • Lazik, D.: Therapeutisches Klettern, in: Physiolexikon, Physiotherapie von A – Z, Thieme Verlag Stuttgart 2010.

 

Abstracts

  • Kittel R, Bernstädt W, Lazik D, Badtke G Changed function of cervical spine by rock climbing? Isokinet Exerc Sci 14: (2) 172-173 
  • Luther S, Kittel R, Lazik D, Blüml A, Badtke Einfluss der biomechanischen Muskelstimulation auf die Dehnbarkeit der Ischiocruralmuskulatur. Dtsch Z Sportmed 56: (7-8) 2005 S. 238 
  • Lazik D, Bauer W, Luther S, Kittel R, Badtke Biomechanische Muskelstimulation der ischiocruralen Muskeln im Fussballsport. Dtsch Z Sportmed 56: (7-8) 2005 S. 250
  • Luther S, Schmidt M, Böhme C, Bittmann F, Lazik D. Zusammenhang zwischen Bandscheibenerkrankungen im Bereich der Lendenwirbelsäule und Merkmalen der äußeren Wirbelsäulenkontur. Dtsch Z Sportmed 54 (7-8) 2003, S 57
  • G. Badtke, F. Bittmann, D. Lazik, M. Schmidt , S. Luther: Innovationen aus dem Institut für Sportmedizin der Universität Potsdam, Dt. Zeitschrift für Sportmedizin, Heft 7,8/2001.
  • Lazik D, Woltersdorf JP, Badtke G, Kittel R, Wenzlaff A. Evaluation eines neuen apparativ unterstützten Verfahrens zur Therapie und Rehabilitation nach lumbalen Wurzelreizsyndromen und Lumbalgien. 2. Seminars Muskelkräfte und Bewegung. Supplement 2 Österreichische Zeitschrift für Physikalische Medizin und Rehabilitation; 7.Jg. (1997).
  • Lazik D, Badtke G, Kittel R, Schmid M. (1997)Einfluss der Extensionsmaßnahmen auf Funktionsparameter der Wirbelsäule. 35. Deutscher Sportärztekongress – Abstractband Novartis Pharma Verlag S. 345 
  • F. Bittmann, D. Lazik: Veränderungen der Wirbelsäulenlänge im Tagesverlauf, Vortrag auf Symposium Sportmedizin, Oberhof 1993 und Veröffentlichung in: K. Tittel et al.: Sportmedizin gestern - heute - morgen, Sportmedizinische Schriftenreihe 28, J.A. Barth-Verlag, Leipzig-Berlin-Heidelberg 1993.
  • D. Lazik, P. Amelung, F. Bittmann, G. Badtke: Veränderungen der Wirbelsäulenlänge durch körperliche Belastung sowie natürliche und forcierte Entlastung, II. Internationales Symposium – Quantifizierung von rehabilitativen Trainingsprogrammen, Wien 1994, WMW Suppl. Nr.110, 144(1994); 18-19.

 

Nationale und internationale Schutzrechtsanmeldungen

  • D. Lazik: Gerät zum Kletter- und/oder Gleichgewichtstraining, DP-Nr.: 19708705, München 1998.
  • D. Lazik: Manschette zur Druckentlastung der Halswirbelsäule, AZ: DE 198 49 302 A1, München 2000
  • D. Lazik: Tragesystem für Rucksäcke und Taschen, AZ: DE 198 49 303 A1, München 2000.
  • D. Lazik: Gerät zur ergometrischen Belastung, AZ: 20205704.6, München 2002.
  • D. Lazik, K. Becker: Verfahren zum Betreiben eines Trainingsgerätes sowie Vorrichtung zum Erfassen von Körperfunktionen zur Verwendung mit einem Trainingsgerät, AZ: DE 10258957.7, München 2002.
  • G. Badtke, D. Lazik: Device for compression and decompression the spine and tomographic imaging method, internationale Patentanmeldung (PCT) WO 98/37810, 1998.
  • D. Lazik: Device for climbing and/or balance training, internationale Patentanmeldung, WO 98/36804, 1998.
  • D. Lazik: Device for climbing and/or balance training, US-Patent 6.342.030 B1, 29.01.2002.
  • D. Lazik: Method for ergometrically exercising the muscular system of a human being and ergometer, internationale Patentanmeldung (PCT), WO 02/051505 A2, 2002.
  • Detlef Lazik, D. Lazik, W. Rehak: Method and device for the membrane-based analysis of gas components, US-Patent 9010174B2, 23.12.2009.
  • Detlef Lazik, D. Lazik, M. Remmler: Device and method for remediating and separating gas accumulations in waterways, US-Patent 8551224, 08.10.2013.

Wir beraten Sie gern

Fon (030) 20 60 890

studienberatung@hsap.de