Soziale Arbeit (berufsbegleitendes Studienformat)

Studienverlauf

Das Studium ist als praxisintegrierender Studiengang angelegt und wird durch die Kopplung von Präsenzstudien und Online-Veranstaltungen den Anforderungen eines berufsbegleitenden Studiums in besonderer Weise gerecht. Der Studiengang weist eine effektive und flexible Studienform auf: Sie sind zu Semesterbeginn für eine Woche in Präsenzveranstaltungen am Hochschulstandort. Es folgen im laufenden Semester 8 weitere Präsenztage. Ziel der Einführung ist es, dass Sie als Studierende organisatorische und inhaltliche Grundlagen vermittelt bekommen. An den Präsenztagen werden Diskussionen, Gruppenarbeiten und Präsentationen angestrebt. Begleitend dazu stehen Online-Veranstaltungen zur Verfügung, die es ermöglichen, dass Sie entsprechend Ihrer Arbeitszeiten und familiären Verpflichtungen das Studium gut absolvieren können. Via Online-Vorlesungen, Online-Seminare sowie Online-Material vertiefen Sie die in den Präsenzveranstaltungen eingeführten Themen und Schwerpunkte. Das Semester wird mit einer Online-Präsenz-Woche beendet, in der Leistungen präsentiert, Diskussionen weitergeführt und Anknüpfungen an die Praxis sowie an weitere Module aufgegriffen werden.

Der Studiengang umfasst 28 Module, einschließlich berufspraktischer Studien in Ihrem Tätigkeitsfeld. Die Module werden durch Studien- oder Prüfungsleistungen abgeschlossen (z. B. Klausur, Portfolioarbeit, Hausarbeiten, Präsentationen). 

Im berufsbegleitenden Studiengang werden über alle 6 Semester hinweg Praxisstudien geleistet. Sie entwickeln berufspraktische Kompetenzen. Dies geschieht gezielt durch begleitende Reflexionsmaterialien sowie durch regelmäßige Reflexions- und Kompetenzentwicklungsgespräche mit Dozent*innen der Hochschule.

Ein Studienpraxisprojekt ermöglicht es darüber hinaus, theoretisch erworbene Kompetenzen, methodisches wissenschaftliches Wissen sowie praktische Erfahrungen miteinander zu verbinden sowie interdisziplinär zu arbeiten. Das Besondere ist die Verzahnung zwischen Praxis und Theorie und die langfristige Projektentwicklung, -umsetzung und -auswertung im wissenschaftlichen sowie im praktischen Kontext.

Wir beraten Sie gern

Fon (030) 20 60 890

studienberatung@hsap.de