Lehrende

Prof. Dr. Rebekka Bendig

Prof. Dr. Rebekka Bendig
Professur für Soziale Arbeit, Handlungskonzepte, Theorie-Praxis-Transfer

r.bendig@hsap.de

Vita

  • Seit 2020 Professorin für Soziale Arbeit an der Hochschule für angewandte Pädagogik
  • 2017-2020 Lehrauftrag an der Hochschule Magdeburg Stendal, Kindheitspädagogik
  • seit 2015 Institut für partizipative Prozesse und Trainings, IPPT-Berlin 
  • seit 2011 Fachkräfteausbildung, Strukturberatung, Prozessbegleitung, : Beratung von Kommunen und Institutionen bei der Entwicklung von Beteiligungsprozessen und der strukturellen Verankerung von Partizipation / kinderrechtsbasiertem Verwaltungshandeln, sozialraumorientierte und lebensweltbezogene Handlungskonzepte in der Sozialen Arbeit, partizipatives Projektmanagement und Evaluation
  • 2011 - 2017 Doktorandin an der Universität Kassel, Prof. Dr. Overwien, Prof. Dr. Krappmann Abschluss der Promotion als Doktorin der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (Dr. rer. pol.)
  • 2010 – 2011 Wissenschaftliche Referentin der National Coalition für die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland 
  • 2009 - 2010 Wissenschaftliche Referentin der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ: Erster Kinder- und Jugendreport zur UN-Berichterstattung über die Umsetzung der Kinderrechtskonvention in Deutschland
  • 2007 - 2009 Lehrauftrag an der Fachhochschule Potsdam, Sozialwesen 
  • 2004 - 2009 Leiterin der Landeskoordinierungsstelle für Partizipation in Berlin, Stiftung SPI - Drehscheibe Kinder- und Jugendpolitik Berlin
  • 2003 - 2004 Aufbau des bezirklichen Kinder- und Jugendbeteiligungsbüros in Steglitz-Zehlendorf, Berlin
  • 2003 - 2005 Leuphana Universität Lüneburg, weiterführender Studiengang Sozialmanagement berufsbegleitend, Abschluss: Master of Social Management (MSM)
  • 2002 Douglass Community Association Kalamazoo, Michigan, U.S.A., Gemeinwesenarbeit, Schwerpunkt Kinder- und Jugendhilfe
  • 1998 - 2002 Leitung Jugendzentrum Dannenberg/ Elbe, Niedersachsen
  • 1994 - 1997 Evangelische Fachhochschule Berlin, Studiengang: Sozialarbeit/Sozialpädagogik, Abschluss: Diplom-Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin

Forschungsgebiete/ fachliche Interessen

  • Kinderrechtsbasierte Ansätze in Kinder- und Jugendhilfe, Schule und im ressortübergreifenden Verwaltungshandeln
  • Kinder- und Jugendpartizipation in Kinder- und Jugendhilfe und als Querschnittsaufgabe von Politik und Verwaltung
  • Theorie-Praxis-Transfer in Studium, Aus- und Weiterbildung von Fachkräften
  • Soziale Arbeit im Spannungsfeld von Dienstleistung und fachlichem Selbstverständnis, Fachkräfte als Gestaltende im Sozialraum
  • Sozialraum- und lebensweltorientierte Handlungsansätze in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, Kooperation im Gemeinwesen 
  • Demokratiebildung als interdisziplinäre Aufgabe

Mitgliedschaften

  • Landesvorstand Berlin-Brandenburg der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik e. V. (DeGeDe)
  • Gründung des Berliner Landesnetzwerkes: "Bündnis Bildung für eine demokratische Gesellschaft"
  • Gründungsmitglied Bundesnetzwerk Kinder- und Jugendbeteiligung 
  • Mitglied der Initiative für Große Kinder e. V.
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA)

Publikationen (Auswahl)

(im Erscheinen)

  • Bendig, Rebekka: Demokratie und Menschenrechte der Kinder: Global lernen – vor Ort erleben. In: Simon, Toni (Hg.): Demokratie im Sachunterricht – Sachunterricht in der Demokratie Beiträge zum Zusammenhang von Demokratie(förderung) und Sachunterricht(sdidaktik). Wiesbaden: Springer VS

2020

  • Bendig, Rebekka / Nissen, Berit: Kinderrechte als Leitlinie für die Landespolitik – Gestaltung der Jugendbeteiligung im Konsultationsprozess zur UN-Kinderrechtskonvention In: Gerarts, Katharina (Hg.): Methodenbuch Kinderrechte. Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an Kinderrechten für Politik & Co. Frankfurt a.M.: Wochenschau-Verlag wochenschau-verlag.de/methodenbuch-kinderrechte.html

2019

2018

  • Bendig, Rebekka: Handlungskompetenzen entwickeln am Lerngegenstand Kinderrechte. Globales Lernen in Kooperation von Schule, Zivilgesellschaft und Jugendarbeit. Wiesbaden: Springer VS www.springer.com/gp/book/9783658228415;

2017 

  • Bendig, Rebekka: Handeln braucht Mündigkeit: Partizipation und Globales Lernen am Beispiel der UN-Kinderrechte. In: Emde, Oliver/ Jakubczyk, Uwe/ Kappes, Bernd/ Overwien, Bernd (Hrsg.) (2017): Mit Bildung die Welt verändern? Globales Lernen für eine nachhaltige Entwicklung. Opladen: Barbara Budrich shop.budrich-academic.de/produkt/mit-bildung-die-welt-veraendern/

2016 

2013 

2012

  • Bendig, Rebekka: Engagement und Beteiligung von Kindern und Jugendlichen bei UNICEF - Projektstudie und Empfehlungen – Handlungskonzept für eine mittelfristige Strategie, Interne Projektstudie für UNICEF Deutschland 

2011

  • Bendig, Rebekka: Nichtregierungsorganisationen und Schulen: Kooperationspartner für lebensweltbezogene Lerninhalte, In: Hrsg.: Gritschke, H./ Metzner. C./ Overwien. B.: Erkennen - Bewerten - (Fair-)Handeln: Kompetenzerwerb im globalen Wandel. Kassel. Kassel University Press www.uni-kassel.de/upress/online/frei/978-3-89958-744-9.volltext.frei.pdf

  • Edelstein, W./ Bendig, R., Enderlein, O.: Schule: Kindeswohl, Kinderrechte, Kinderschutz. In: Fischer, Jörg / Buchholz, Thomas / Merten, Roland (Hg.) Kinderschutz in gemeinsamer Verantwortung von Jugendhilfe und Schule. Wiesbaden: VS-Verlag link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-531-92894-4_8

2010

2009 - 2010

  • Bendig, Rebekka: Hausaufgabe für die Erwachsenen – Kinderbeteiligung mit Hilfe externer Prozessmoderation. In: Hrsg.: Deutsche Kinder- und Jugendstiftung, Enderlein, O. (2010): Ihr seid gefragt! Qualität von Ganztagsschule aus Sicht der Kinder und Jugendlichen. Veröffentlichung im Rahmen des Programms „Ideen für mehr! Ganztägig lernen.“. Deutsche Kinder- und Jugendstiftung ISBN: 978-3-940898-15-9

  • Bendig, Rebekka: Wie Jugendliche sich engagieren können. Baustein zum Unterrichtshandbuch: Hands across the campus – Demokratie macht Schule. American Jewish Commitee/ LISUM Berlin-Brandenburg (2010) 

2006 - 2008

  • Bendig, Rebekka: Partizipation beginnt in den Köpfen der Erwachsenen. Fachartikel für die Reihe „Forum Ganz Gut“ der Serviceagentur Ganztag Brandenburg (09/2008)

  • Bendig, Rebekka: Strukturelle Verankerung der Kinder- und Jugendpartizipation – Einflussfaktoren, Probleme und Voraussetzungen dargestellt an der Entwicklung im Land Berlin, Masterarbeit Leuphana-Universität Lüneburg (2006)

2002 - 2007 

in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft „Mitbestimmung junger Menschen in Berlin“ und der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung

  • Auf die Plätze! Kinder und Jugendliche erobern FreiRäume! Kinderbuch und Handreichung für Erwachsene zur temporären Nutzung von Flächen; in Kooperation mit der Zwischennutzungsagentur Berlin (Hg.: Stiftung SPI)

Wir beraten Sie gern

Fon (030) 20 60 890

studienberatung@hsap.de