Über uns

HSAP: Hochschulstudium absolut praxisnah!

2013 gegründet, bietet die Hochschule für angewandte Pädagogik (HSAP) seitdem als erste deutsche Hochschule den gefragten Studiengang "Sozialpädagogik mit dem Schwerpunkt Ganztagsschule“ an. Dieser wurde in den zurückliegenden Jahren weiterentwickelt. Heute gibt es den Studiengang "Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Ganztagsschule" sowie "Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendhilfe". Darüber hinaus wird seit dem Jahr 2017 der duale Studiengang "Kindheitspädagogik" angeboten. Ab dem Wintersemester 2020/21 wird auch wieder eine Immatrikulation im berufsbegleitenden Studiengang "Soziale Arbeit" – im neu eingeführten Online-Präsenz-Format und mit verschiedenen Spezialisierungen - ermöglicht. Ein weiteres Studienangebot besteht seit dem Wintersemester 2019/2020 in Kooperation mit der Paritätischen Akademie in Berlin.

Die HSAP ist eine kleine private Hochschule. Das bedeutet für Sie: Sie studieren an der HSAP stets intensiv in überschaubaren Seminargruppen. Das garantiert persönliche Ansprache und ein offenes Ohr für in der Praxis Erlebtes.

An der HSAP erhalten Sie eine akademische Ausbildung, die auf praktischen Erfahrungen gründet und die berufspraktischen Studien integriert. Die Lehrenden und Praxisanleitenden blicken auf eine langjährige Erfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe und in der pädagogischen Arbeit zurück. Diese Erfahrungen fließen kontinuierlich in die Studiengestaltung ein.

Wir beraten Sie gern

Fon (030) 20 60 890

studienberatung@hsap.de