Aktuelles

‹‹ zurück

Technik für das Online Semester: finanzielle Hilfen beantragen

Studieren in Zeiten der Corona-Pandemie - das bedeutet vor allen Dingen Online-Lehre, zoom Konferenzen und Selbststudium zu Hause. Doch nicht jede*r Studierende verfügt über die richtigen technischen Geräte für das Online-Semester. Um Studierende bei der Anschaffung der technischen Geräte zu unterstützen, hat der Berliner Senat insgesamt 5 Mio Euro bereitgestellt.

Auf seiner Website informiert das Studierendenwerk Berlin darüber, dass am 06. Januar der "Fonds zur Teilhabe am Online Campus" (häufig als Technikfonds bezeichnet) startet: 

"Hier können Studierende, die noch Austattung für das Digitalsemester benötigen je nach Bedarf 200 oder 500 Euro erhalten. Zudem wird der Technikfonds auch für Lehrbeautragte geöffnet.

Weitere 2 Mio EUR gehen in den Corona-Fonds "Zuschuss zum Studienstart und Studienende" - Studierende, die sich am Anfang des Studiums bzw. kurz vor dem Abschluss befinden und die besondere soziale Benachteiligung nachweisen können, können sich hier um einen einmaligen Zuschuss von 1.000 EUR bewerben. Dieser Fonds startet am 11. Januar 2021." (Quelle)


Unterstützung online beantragen


Die Gelder können online auf der Website des Studierendenwerks ab dem 11. Januar 2021 beantragt werden. Dazu ist folgender Hinweis des Studierendenwerks zu beachten:

"Wir bitten alle Studierende, sich die Informationen vor Antragstellung gründlich durchzulesen. In den vergangenen Monaten sind immer wieder fehlerhafte Anträge eingegangen (und mussten abgelehnt werden), weil wesentliche Hinweise nicht beachtet worden sind.

Anträge, die per Mail / Post / Briefkasteneinwurf / Facebook-Message eingehen, werden nicht akzeptiert. Auch Unterlagen, die uns in den vergangenen Monaten unaufgefordert für beide Fonds zugesandt worden sind, haben wir ausnahmslos gelöscht."(Quelle)


Wir emfehlen allen Studierenden ab dem 11. Januar 2021 zu prüfen, ob sie eine Unterstützung für die Anschaffung technischer Geräte bekommen können. Wenn Sie Fragen zu dem Antragsverfahren haben, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail: f.wieneke@hsap.de

‹‹ zurück

Wir beraten Sie gern

Fon (030) 20 60 890

studienberatung@hsap.de