Alumni

Sabine Schadow

‹ zurück


Im Jahre 2009 habe ich angefangen, als Erzieherin zu arbeiten, zunächst in einer Grundschule, dann im offenen Kinder- und Jugendbereich im Jugendclub Ikarus. Als die Stelle der Einrichtungsleitung frei wurde, wurde ich gefragt, ob ich Interesse habe, diese Stelle zu übernehmen – allerdings wäre ein abgeschlossenes Studium Voraussetzung. Ich habe mich also für den Pilotstudiengang „Sozialpädagogik mit Schwerpunkt Ganztagsschule“ an der HSAP beworben. Nach erfolgreichem Abschluss konnte ich die Einrichtungsleitung im Jugendclub Ikarus übernehmen und mein gesammeltes Wissen der letzten 3 Jahre im Berufsalltag anwenden. Das Studium berufsbegleitend zu absolvieren, erforderte viel Disziplin und Zeitaufwand. Da sich viele Vorlesungen mit meinen Arbeitszeit überschnitten, war ich dankbar, dass mein gesamtes Team hinter mir und dem Studium stand und bei der Dienstplanung berücksichtigte. Es waren sehr spannende, interessante und lehrreiche 3 Jahre die ich an der HSAP studiert habe.

Wir beraten Sie gern

Fon (030) 20 60 890

studienberatung@hsap.de