Aktuelles

‹‹ zurück

Gemeinwesenarbeit am Kotti ermöglichen

 

Quartiersmanagement ist eine zentrale Säule der Stadtentwicklung. Durch eine Verknüpfung von baulichen und soziointegrative Maßnahmen sollen insbesondere benachteiligte Stadtteile gestärkt werden. Derzeit gibt es 260 Quartiersmanagementgebiete in Deutschland, in Berlin sind 34 Gebiete ausgewiesen. Dr. Laila Atrache-Younes arbeitet seit 2006 am Kotti für das Quartiersmanagement Zentrum Kreuzberg / Oranienstraße. Hier hat Sie zahlreiche Strategien entworfen, Kooperationen etabliert, Projekte aufgebaut, Anwohnende unterstützt und Initiativen in Leben gerufen.

Mit den Studierenden des Studiengangs Soziale Arbeit, Schwerpunkt Kinder- und Jugendhilfe diskutiert Frau Atrache-Younes im Seminar Lebenswelt- und Sozialraumorientierung über die Geschichte sowie konkrete Strukturen, Abläufe und Herausforderungen der Gemeinwesenarbeit am Kotti. Zur Sprache kommen auch die Möglichkeiten und Grenzen Sozialer Arbeit sowie Erfahrungen und Tipps aus über 15 Jahren Berufserfahrung.

29.09.2022

Seminarschiff A. Köbis, Caroline-Tübbecke-Ufer, Alt-Stralau, 10245 Berlin

‹‹ zurück

Wir beraten Sie gern

Fon (030) 20 60 890

studienberatung@hsap.de