Lehrende

Hans Hansen

Hans Hansen
Akademischer Mitarbeiter

h.hansen@hsap.de
Telefon (030) 20 60 890

Ausbildung, Wissenschaft & Gremienarbeit

  • 2014 Redaktionsbeirat der Fachzeitschrift FORUM Erziehungshilfe
  • 2013 Kommission „Haasenburg“ des Landes Brandenburg zur Untersuchung einer Einrichtung mit geschlossener Unterbringung
  • 2010-13 Fachhochschule Potsdam; Lehrauftrag mit den Schwerpunkten Hilfen zur Erziehung
  • 2006 Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfe IGFH; Gründungs- mitglied der bundesweiten Fachgruppe „Integrierte Hilfen zur Erziehung
  • 2005-07 Donau-Universität zu Krems (A); Masterstudium MSc Sozialmanagement
  • 1999 BASTA e. V. Potsdam / Leipzig / Jena; Abschluss zum Supervisor
  • 1998-2012 PARITÄTISCHER Landesverband Brandenburg; Sprecher der Regionalgruppe sowie beratendes Mitglied im Beirat 
  • 1996-2014 Mitglied im Jugendhilfeausschuss
  • 1991 Am Krieler Dom Köln Fachschule für Sozialpädagogik– Heilpädagogik
  • 1985 Fachschule für Sozialpädagogik Diakoniewerk Kaiserswerth Erzieher

Berufliche Tätigkeiten

  • 2016: Stiftung JOB Leitung stationäre Jugendhilfe: Aufbau interkultureller und heilpädagogischer Einrichtungen, Konzept- und Personalentwicklung
  • 2014: Stadt Wolfsburg, Jugendamtsleiter, anschließend Qualitätsbeauftragter in Kooperation Bildung und Arbeit
  • 1994: Jugendhilfe Nordwestbrandenburg e. V. (JNWB); pädagogische Leitung und Geschäftsführung 
  • 1985: Diakoniewerk Düsseldorf-Kaiserswerth, Sozialarbeit für stationäre Jugendhilfe und Aufbau eines ambulanten Betreuungskonzeptes

Veröffentlichungen

  • Forum E 4. Jahrgang, Heft 3, Juli 1998 hrsg. von der Internationalen Gesellschaft für erzieherische Hilfen; Der erste Tag-eine institutionelle Sicht S. 139-141
  • 2013 Bericht und Empfehlungen der unabhängigen Kommission zur Untersuchung der Einrichtungen der Haasenburg GmbH; HRSG Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg

Wir beraten Sie gern

Fon (030) 20 60 890

studienberatung@hsap.de